News

Jugendschutz

Neuauflage der Jugendschutz-Aufkleber und des Schulungsprogramms für den Handel

Mit einer Neuauflage der Stopp-Schild-Aufkleber unterstützt der BVTE den Handel beim Jugendschutz. Der Deutsche Zigarettenverband (DZV), Mitglied des Bundesverbandes der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE), stellt dem Handel bereits seit 2013 Jugendschutz-Aufkleber kostenlos zur Verfügung. Bis heute sind mehr als eine Million solcher „Stopp-Schilder“ verteilt worden. Mit der Anbringung der Aufkleber signalisiert der Händler sowohl seinen Kunden als auch der Öffentlichkeit, dass in seinem Geschäft der Jugendschutz strikt eingehalten wird. Auch das Schulungsprogramm für den Handel wurde um eine weitere Produktkategorie ergänzt und ist ab sofort in neuer Version online. Ausführliche Informationen zum Thema HIER.