Presse­mitteilungen

Bundesverband der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse gegründet Michael Kaib (Reemtsma) und Hans-Josef Fischer (Heintz van Landewyck) führen starken Branchenverband als Doppelspitze

(Berlin, 02.09.2019) In Berlin hat sich heute der Bundesverband der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE) gegründet. Den Vorsitz übernehmen Michael Kaib (General Manager D-A-CH & Nordics und Vorstandssprecher Reemtsma) und Hans-Josef Fischer (Geschäftsführer Heintz van Landewyck) als Doppelspitze. Zum Stellvertretenden Vorsitzenden des neuen Bundesverbandes wurde Henry Schütz (Prokurist Riccardo Retail) gewählt. Der mitglieder- und umsatzstarke Bundesverband tritt künftig für die Interessen der gesamten Wertschöpfungskette der Branche für das Rauchen, Dampfen sowie oralen Tabak- und Nikotingenuss ein.